Erfolgreiche Partnerschaft: Boeing in Deutschland

Boeing ist seit vielen Jahrzehnten ein wichtiger Partner der deutschen Luft- und Raumfahrt. Die historische Verbindung mit Deutschland reicht sogar noch weiter zurück: Wilhelm Böing, der Vater des Gründers von Boeing, wanderte 1868 von seiner Heimatstadt Hagen-Hohenlimburg im Sauerland nach Amerika aus und war dort im Holzhandel erfolgreich. Sein Sohn William Boeing, der ein Jahr in einem schweizer Internat verbrachte und in Yale studierte, war ebenfalls im Holzhandel erfolgreich. William Boeing entwickelte in frühen Jahren eine Leidenschaft für die Luftfahrt und legte 1916 den Grundstein für das heute weltweit führende Luft- und Raumfahrtunternehmen.

1934 lieferte Boeing das erste Passagierflugzeug nach Deutschland aus – eine Boeing 247. Seitdem sind deutsche Fluggesellschaften eng in die Entwicklung von neuen Flugzeugmustern eingebunden und waren Erstkunden für wichtige Programme, wie die 737, die 747-8 Intercontinental und die neue 777X.

Heute hat Boeing eine starke Präsenz in Deutschland und leistet einen wichtigen Beitrag zur deutschen Wirtschaft. Boeing beschäftigt rund 600 direkte Mitarbeiter in Deutschland. Diese arbeiten bei Tochtergesellschaften von Boeing in Deutschland, im Deutschland Büro in Berlin, an Flughäfen, in der Flugzeuginstandhaltung und –modernisierung, im Support für Zulieferer sowie im Schulungsbereich. Zudem sichert Boeing in Deutschland mehrere tausende Arbeitsplätze bei Zulieferunterenehmen.

An nahezu jedem Verkehrsflugzeugmuster von Boeing sind deutsche Zulieferer beteiligt. Rund 75 Partner und Zulieferer in Deutschland entwickeln und produzieren Hightech-Produkte und Systemlösungen für Boeing Flugzeuge oder für die Produktionsprozesse in den Boeing Werken. 2014 bezog Boeing bei deutschen Zulieferunternehmen Technologien, Komponenten und Dienstleistungen für mehr als 800 Millionen US-Dollar.

Das Boeing Deutschland Büro in Berlin unterstützt die Geschäftsbereiche darin, ihre Stärken weiter auszubauen, Wertschöpfung für Boeing und für seine Partner in Deutschland zu generieren und neue Geschäftsmöglichkeiten anzubahnen. Geleitet wird das Büro in Berlin von Dr. Matthew Ganz, der im Februar 2013 zum President Boeing Germany and Northern Europe und Vice President European Technology Strategy ernannt wurde.

Die Verbindung zwischen Boeing und Deutschland ist heute stärker denn je und beruht auf einem dynamischen Kundenstamm, einem etablierten, leistungsstarken Zuliefernetzwerk, innovativen Forschungs- und Technologiepartnerschaften sowie dem Unternehmensengagement im Bereich Bildung und Umwelt.