• Boeing und Air Lease Corporation geben Bestellung für 777-300ER und 737 MAX 8 bekannt

    • Für die 737 MAX liegen Boeing mehr als 100 Bestellungen von ALC vor
    • Mehr als 100 777-Bestellungen durch ALC Chairman und CEO, Steven Udvar-Hazy

    FARNBOROUGH, Großbritannien,  15 Juli 2014 - 

    Boeing (NYSE: BA) und Air Lease Corporation (NYSE: AL) haben heute eine Bestellung für 26 Flugzeuge bekannt gegeben, bestehend aus sechs 777-300ER (Extended Range) Flugzeugen und einer Bestätigung für 20 737 MAX 8 Flugzeuge. Die Bestellung hat einen Wert von 3,9 Milliarden US-Dollar nach aktuellen Listenpreisen.

    Die Bestellung über 20 737 MAX Flugzeuge mit einem Wert von mehr als 2 Milliarden US-Dollar nach Listenpreisen erhöht die Zahl der Bestellungen von Air Lease Corporation für die 737 MAX auf 104 Flugzeuge. Die Bestellung für 777-300ER Flugzeuge mit einem Wert von mehr als 1,9 Milliarden US-Dollar nach Listenpreisen ist zugleich die 100ste 777-Bestellung von ALC Chairman und CEO, Steven Udvar-Hazy während seiner Branchenkarriere.

    Die 737 MAX verfügt über modernste CFM International LEAP-1B Triebwerke für höchste Effizienz, Zuverlässigkeit und Passagierkomfort im Single-Aisle-Markt. Die 737 MAX bietet Kunden mehr Flexibilität und Kosteneffizienz als die Konkurrenz im Herzen des Single-Aisle-Markts. Fluggesellschaften, die die 737 MAX betreiben, werden von einem operativen Kostenvorteil von acht Prozent pro Sitz gegenüber der Konkurrenz von morgen profitieren. Die 737 MAX verfügt bereits über mehr als 2.000 Bestellungen von 42 Kunden weltweit und ist damit das am schnellsten verkaufte Flugzeuge der Geschichte.
    Die 777 ist das weltweit erfolgreichste zweistrahlige Langstreckenflugzeug. Die 777-300ER verfügt über das leistungsstärkste Triebwerk der Welt für Verkehrsflugzeuge, das GE90-115B, und bietet Raum für bis zu 386 Passagiere in einer Drei-Klassen-Konfiguration bei maximaler Reichweite von 14.490 Kilometern.




    Boeing, Air Lease Corporation Announce 777-300ER, 737 MAX 8 Order

    • ALC has more than 100 737 MAXs on order
    • Total 777s ordered by ALC leader tops 100


    Boeing (NYSE: BA) and Air Lease Corporation (NYSE: AL) announced today an order for 26 airplanes – six 777-300ER (Extended Range) and reconfirmed 20 737 MAX 8 airplanes, valued at $3.9 billion at current list prices.

    This 737 MAX order for 20 airplanes, valued at more than $2 billion at current list prices, brings Air Lease Corporation's combined orders for the 737 MAX to 104 airplanes. The 777-300ER order, valued at more than $1.9 billion at current list prices, marks the 100th 777 order from ALC Chairman and CEO Steven Udvar-Hazy during his career in the industry.

    "Additional 777-300ER and 737 MAX airplanes in our portfolio provide the economics and passenger-pleasing experiences our airline customers require," said Hazy. "The 777 has maintained a broad customer base and will continue to do so well into the future. The 737 MAX represents game changing efficiencies and improvements for the environment in the single-aisle market."

    "We are honored to work with ALC and their excellent record of placing new 777s and 737 MAX airplanes with leading airlines around the world," said Boeing Commercial Airplanes president and CEO Ray Conner. "The efficiency, reliability and cabin amenities of Boeing products enable ALC to provide the right products to compete now and in the future."

    The 737 MAX incorporates the latest-technology CFM International LEAP-1B engines to deliver the highest efficiency, reliability and passenger comfort in the single-aisle market. The 737 MAX 8 provides customers with more flexibility and cost efficiency than the competition in the heart of the single-aisle market. Airlines operating the 737 MAX will see an 8 percent operating cost per seat advantage over tomorrow's competition. The 737 MAX has surpassed 2,000 orders from 42 customers, the fastest selling airplane in history.

    The 777 is the world's most successful twin-engine, long-haul airplane. The 777-300ER is equipped with the world's most powerful GE90-115B commercial jet engine, and can seat up to 386 passengers in a three-class configuration with a maximum range of 7,825 nautical miles (14,490 kilometers).