• Boeing Statement zur SWISS Zusage für drei 777-300ER Flugzeuge

    SEATTLE,  12.März 2015 - Boeing [NYSE: BA] freut sich über die Absichtserklärung von Swiss International Air Lines (SWISS), drei zusätzliche 777-300ER (Extended Range) Flugzeuge zu erwerben.

    Die Bestellung im Wert von 990 Millionen US-Dollar nach Listenpreisen wird auf der Boeing Orders & Deliveries Website veröffentlicht, sobald sie abgeschlossen ist. Die heutige Absichtserklärung folgt auf die Bestellung von sechs 777-300ER Flugzeugen durch SWISS in 2013.

    „Die 777-300ER hat konsequent ihren Wert als zuverlässiges, effizientes und komfortables Flaggschiff für Airlines auf der ganzen Welt bewiesen, und ist somit die perfekte Lösung für die zukünftigen Langstreckenpläne von SWISS“, sagte Todd Nelp, Vice President, European Sales bei Boeing Commercial Airplanes. „Wir fühlen uns von der heutigen Bestellzusage von SWISS für zusätzliche 777 Flugzeuge geehrt und freuen uns darauf, den Vertrag abzuschließen.“

    SWISS ist Teil der Lufthansa Group und bedient derzeit mit einer Flotte von mehr als 90 Kurzstrecken- und Großraumflugzeugen von den internationalen Flughäfen Zürich, Basel und Genf aus 69 Ziele in 37 Ländern.

    # # #