• Boeing-Nachrichten von der Farnborough Airshow

    13. Juli 2016 - 

    • Boeing gibt Data Analytics Vereinbarungen mit sechs Kunden bekannt
      Die Data Analytics Lösungen von Boeing werden die Kunden dabei unterstützen, ihre Effizienz zu steigern und die Kosten für den Betrieb von über 500 Flugzeugen zu senken. Weltweit vertrauen Airlines auf die fortschrittlichen Analytics Lösungen und Software von Boeing und seinen Tochterunternehmen AerData und Jeppesen. Das Portfolio von Boeing im Bereich fortschrittliche Analytics Lösungen umfasst Personaleinsatzplanung, digitale Navigation, Verwaltung und Instandhaltung geleaster Flugzeuge und Triebwerke, Verwaltung von Ersatzteilbeständen, Flugoptimierungssoftware, Flugplanungsinstrumente, optimierte Wartungsprogramme und Mittel zur Steigerung der Treibstoffeffizienz.
      Die vollständige englische Originalmeldung finden Sie hier
    • Boeing, Air Europa geben Bestellung von 20 737 MAX 8 bekannt
      Boeing und Air Europa haben heute die Bestellung von 20 737 MAX 8 bekanntgegeben. Die Bestellung war zuvor auf der Boeing Orders & Deliveries Website einem ungenannten Kunden zugeschrieben worden. 2015 hatte Air Europa 14 787-9 Dreamliner bestellt, die größte Boeing Großraumflugzeugbestellung eines spanischen Betreibers. Air Europa hat insgesamt 22 787-8 und 787-9 Flugzeuge bestellt und führt damit die Umstellung auf eine reine Boeing Langstreckenflotte fort.
      Die vollständige englische Originalmeldung finden Sie hier
    • Boeing, Ruili Airlines schließen Bestellung für sechs 787-9 Dreamliner ab
      Boeing und Ruili Airlines haben heute den Abschluss einer Bestellung für sechs 787-9 Dreamliner im Wert von 1,59 Milliarden US-Dollar nach aktuellen Listenpreisen verkündet. Dies ist die erste Bestellung von Großraumflugzeugen für die im chinesischen Yunnan ansässige Fluglinie. Anlässlich des zweijährigen Bestehens der Fluggesellschaft hatte Ruili Airlines im Mai erstmals eine Kaufabsicht für diese sechs 787-9 Dreamliner angekündigt.
      Die vollständige englische Originalmeldung finden Sie hier
    • Boeing gibt 10 neue Bestellungen und Kaufverpflichtungen für Boeing Converted Freighters bekannt
      Boeing hat heute 10 neue Bestellungen und Kaufverpflichtungen für das Boeing Converted Freighters (BCF) Programm bekanntgegeben. Die in Sofia, Bulgarien, ansässige Cargo Air und Lineas Aereas Suramericanas (LAS) Cargo aus Bogota, Kolumbien, werden jeweils zwei 737-800BCF Frachtflugzeuge erhalten. Air Algerie hat eine Kaufverpflichtung für zwei 737-800BCF Frachter unterzeichnet. Ein nicht namentlich genannter Kunde bestellte vier 767BCF Frachtflugzeuge.
      Die vollständige englische Originalmeldung finden Sie hier
    • Boeing, EGYPTAIR geben Bestellung für neun Next-Generation 737-800 bekannt
      Boeing und EGYPTAIR haben heute eine Bestellung von neun Next-Generation 737-800 gemeldet. Nach aktuellen Listenpreisen hat die Bestellung einen Wert von 864 Millionen US-Dollar. Sie war zuvor auf der Boeing Orders & Deliveries Website einem ungenannten Kunden zugeschrieben worden. Acht der Flugzeuge werden von Dubai Aerospace Enterprise, mit Hauptsitz in Dubai, finanziert. Die Bekanntgabe fällt mit 50 Jahren Partnerschaft zwischen Boeing und der Airline zusammen, die 1966 mit der Bestellung einer 707 begann. Seine erste 737-Bestellung gab EGYPTAIR 1975 ab.
      Die vollständige englische Originalmeldung finden Sie hier