• Deutsches Technikmuseum in Berlin erhält Flugsimulator für die Ausstellung

    31. Mai 2016 - in der Anlage schicken wir Ihnen eine Pressemitteilung des Deutschen Technikmuseums Berlin.

    Im Vorfeld der ILA Berlin Air Show stellt Boeing dem Deutschen Technikmuseum Berlin anlässlich seines 100. Firmenjubiläumsjahres einen Flugsimulator zur Verfügung, um jungen Besucherinnen und Besuchern des Museums die Begeisterung für die Luftfahrt und die Bedeutung von Luftfahrttechnologie näherzubringen. Dies ist zugleich ein Meilenstein im Rahmen unseres Corporate Citizenship Programms, mit dem Boeing insbesondere naturwissenschaftliche Bildungsprojekte und Integration in Deutschland fördert.

    „Boeing feiert in diesem Jahr 100 Jahre Innovation in der Luftfahrt und startet in das zweite spannende Jahrhundert des Unternehmens“, sagte Dr. Matthew Ganz, President Boeing Deutschland und Nordeuropa. „Boeing setzt sich weltweit dafür ein, die Faszination für Wissenschaft und Technik bei jungen Menschen zu wecken. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Deutschen Technikmuseum auch in Berlin einen Beitrag dazu leisten zu können.“

    Weitere Informationen zu Boeing in Deutschland finden Sie hier sowie in der Dez/Jan Ausgabe des Boeing Mitarbeitermagazins „Frontiers“.

    Informationen zum 100. Jubiläum von Boeing finden Sie im Boeing Mediaroom und auf der Boeing Centennial Website. Weitere Informationen zu unseren Corporate Citizenship Programmen finden Sie hier.

    Pressefotos finden Sie hier.


    Pressemitteilung des Deutschen Technikmuseums Berlin